Der BIEK ist ein Fachverband für KEP-Dienste.

Im BIEK sind die großen international tätigen Express- und Paketdienste in Deutschland organisiert.

 

Der BIEK setzt sich für die Interessen seiner Mitglieder in Politik und Öffentlichkeit ein.

Der BIEK zeigt das Engagement seiner Mitglieder für Kundenservice, Umweltschutz und Verkehrssicherheit auf.

Sie sind hier: >> Home

Aktuelles

02.04.2014

Berlin, 02. April 2014 - Die von der Deutschen Post DHL am 02. April 2014 vorgelegten Zahlen unterstreichen eindrucksvoll die Vitalität des Postmarktes in Deutschland. Darüber hinaus bestätigen die kürzlich von der BNetzA veröffentlichten Marktdaten, dass der Briefmarkt insgesamt auf hohem Niveau stabil ist. Im Jahr 2000 betrug das Briefvolumen insgesamt 16,6 Mrd. Briefe (vgl. Tätigkeitsbereich 2002/2003 der BNetzA, S. 246). Im Jahre 2012 betrug das Briefvolumen insgesamt 16,7 Mrd. Stück (vgl. Tätigkeitsbericht Post 2012/2013 der BNetzA, S. 29). Gegen die Konkurrenz der neuen Medien konnte sich der Briefmarkt gut behaupten.

01.04.2014

Berlin, 01.04.2014 – Der Versuch der nordrhein-westfälischen Landesregierung, die Zustellung von Waren zu erschweren, die online bestellt werden, stößt auf heftige Kritik beim Handel und in der Transportwirtschaft. „Die Vorschläge der nordrhein-westfälischen Landesregierung zielen in die falsche Richtung“, so Gunnar Uldall, Präsident des BIEK. „Die Landesregierung verkennt, dass durch die Paketzustellung im Online-Versand eine Vielzahl individueller Einkäufe abgewickelt wird, die ansonsten zu einer Erhöhung des Individualverkehrs führen würden“, erläutert Uldall.

13.03.2014

Berlin, 13.03.2014 – Anlässlich der Vorstellung des Geschäftsergebnisses 2013 der Deutsche Post AG weist der BIEK darauf hin, dass wieder einmal die Briefsparte der DP maßgeblich zum Gewinn des Konzerns beigetragen hat: In der Briefsparte stieg das operative Ergebnis um 17%! Diesen Gewinnzuwachs verdankt die Briefsparte der DP unter anderem der Anhebung des Standardportos von 55 Cent auf 58 Cent, die zum 01.01.2013 erfolgte. Für das Jahr 2014 prognostiziert die Deutsche Post eine weitere Gewinnsteigerung, nicht zuletzt deswegen, weil im Jahre 2014 das Briefporto weiter erhöht wurde, jetzt auf 60 Cent.

InfoCenter

Präsidentendinner 2014

Am 11. Februar veranstaltete der BIEK sein traditionelles Präsidentendinner. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

TradeWorld-Forum "Kep-Dienste als Treiber des E-Commerce" auf der LogiMat

Am 25. Febraur 2014 veranstaltete der Bundesverband Internationaler Express- und Kurierdienste e.V. (BIEK) gemeinsam mit dem HUSS-Verlag das TradeWorld-Forum "Kep-Dienste als Treiber des E-Commerce" auf der LogiMat. Weitere Informationen und Impressionen finden Sie hier.

Neue Politik trifft Logistik - Klartext in Berlin

Zum ersten Treffen zwischen den Kurier-Express-Paketdiensten (KEP) und Koalitionsvertretern nach der Bildung der neuen Regierung kam es am Dienstag, den 17. Dezember 2013, bei der Podiumsveranstaltung „Politik trifft Logistik“ in Berlin. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie [hier].

Marten Bosselmann bei WDR 2

Am 27. Noveber 2013 beantwortete der Geschäftsführer des Bundesverbandes Internationaler Express- und Kurierdienste e.V. (BIEK) live im Radio bei WDR 2 Fragen rund um das Weihnachtsgeschäft. Einen Tonmitschnitt finden Sie [hier].