Der BIEK ist ein Fachverband für KEP-Dienste.

Im BIEK sind die großen international tätigen Express- und Paketdienste in Deutschland organisiert.

 

Der BIEK setzt sich für die Interessen seiner Mitglieder in Politik und Öffentlichkeit ein.

Der BIEK zeigt das Engagement seiner Mitglieder für Kundenservice, Umweltschutz und Verkehrssicherheit auf.

Sie sind hier: >> Home

Pressemitteilungen

02.10.2014

Berlin, 02.10.2014 – Wieder eine deutliche Preiserhöhung - das dritte Mal in Folge und innerhalb von nur zwei Jahren: Der Bundesverband Paket und Expresslogistik kritisiert das Vorhaben der Deutschen Post, das Porto erneut zu verteuern. Die Post hat jetzt bei der Bundesnetzagentur eine Steigerung des Entgelts für den internationalen Standardbrief auf 62 Cent beantragt. Das Porto auf Standardbriefe wurde seit Anfang 2013 bereits zweimal erhöht, von ursprünglich 55 Cent über 58 Cent auf zuletzt 60 Cent.

30.09.2014

Berlin /Hannover, 30.09.2014 – Der Markt für Lastenräder entwickelt sich derzeit rasant, einhergehend damit die Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen. Ein Moment in dem Aus-tausch über Kosten, Nutzen und die Frage der passenden Modelle an Interesse gewinnt. Diskutiert wurde dazu rege auf dem gestrigen IAA Fachforum „Letzte Meile effizient und emissionsfrei - Lastenräder in die Citylogistik“. Eingeladen hatte der Bundesverband Paket & Expresslogistik (BIEK) gemeinsam mit dem ökologischen Verkehrsclub VCD.

16.09.2014

Berlin, 16.09.2014 - „Der heute vom Bundesverkehrsministerium vorgestellte Zwischenbericht der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) zum Feldversuch Lang-LKW bestätigt deren positiven Beitrag zu einem sicheren, umweltfreundlichen und die Infrastruktur schonenden Straßengüterverkehr“, dies erklärte die „Initiative für Innovative Nutzfahrzeuge (IIN)“ heute in Berlin.

Aktuelles

Krone kann auch Lastenrad

Expertenbesuch auf dem Kone-Messestand während der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover: Marten Bosselmann, Geschäftsführer des Bundesverbandes Paket & Expresslogistik e.V. (BIEK), ließ sich von Krone-Vetriebsleiter Dr. Frank Albers über innovative Nutzfahrzeugkonzepte informieren. Albers erläuterte die für die KEP-Branche relevanten Krone-Produkte, darunter den Lang Lkw, der aus Sicht der KEP-Dienste im Hauptlauf von Pakettransporten enorme Effizienzgewinne verspricht. Weitere Informationen finden Sie hier.

IAA-Fachforum des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik und des ökologischen Verkehrsclubs VCD: Effizient und emissionsfrei - moderne Lastenfahrräder halten Einzug in Citylogistik

Am 29. September 2014 veranstaltete der Bundesverband Paket und Expresslogistik gemeinsam mit dem VCD das IAA-Fachforum "Effizient und emissionsfrei - moderne Lastenfahrräder halten Einzug in Citylogistik". Impressionen von der Veranstaltung finden Sie hier.

„Herausforderung letzte Meile – Problem, Chancen, Lieferkonzepte, Lösungen"“

Am 01. Oktober 2014 findet auf der IAA Nutzfahrzeuge das Symposium "Herausforderung letzte Meile – Problem, Chancen, Lieferkonzepte, Lösungen" stattfinden. Der Bundesverband Paket und Expresslogistik wird durch seinen Präsidenten Gunnar Uldall, Senator a.D., vertreten sein. Weitere Informationen zu dem Symposium finden Sie hier.