Sie sind hier: >> Home > Veranstaltungen > Berichte > Parlamentarischer Abend in Berlin

Parlamentarischer Abend in Berlin

Am 28. Februar 2018 lud der Bundesverband Paket und Expresslogistik zum Parlamentarischen Abend „Der Paketmarkt boomt – Ist das Postgesetz noch zeitgemäß?“ in die Deutsche Parlamentarische Gesellschaft in Berlin ein. 80 Gäste, darunter 20 Mitglieder des Deutschen Bundestags sowie namhafte Vertreter aus Ministerien, Verbänden und Unternehmen folgten der Einladung. Nach einleitenden Worten von Florian Gerster, Vorsitzender des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik, hielt der Vorsitzende der Monopolkommission Prof. Achim Wambach PhD eine Keynote zum Thema „Privilegien abbauen, Regulierung effektiv gestalten“.

Im Anschluss diskutierten die Bundestagsabgeordneten Dr. Joachim Pfeiffer (CDU), Reinhard Houben (FDP), Dieter Janecek (Bündnis 90/Die Grünen), der CEO der DPD Deutschland GmbH Boris Winkelmann und Prof. Achim Wambach PhD über den Handlungsbedarf bei der Novellierung des Postgesetzes. Moderiert wurde der Abend von Oliver Detje, Verlagsleiter der DVV Media Group GmbH.

Nähere Informationen zur Keynote von Prof. Achim Wambach, PhD stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Fotograf: Christian Kruppa

Bei Interesse an hochaufgelösten Pressebildern richten Sie Ihre Anfrage bitte an info@biek.de.

Zurück