„Dank der zuverlässigen Lieferungen der KEP-Branche ist für die Kunden jeder Tag ein bisschen wie Weihnachten.“

Dorothee Bär
Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

Der BIEK ist der Spitzenverband für
Kurier-, Express- und Paketdienste (KEP).
Im BIEK sind die großen international tätigen KEP-Dienste in Deutschland organisiert.


Die Mitgliedsunternehmen des BIEK bieten sowohl für die globalisierte Wirtschaft als auch für Endkunden hochwertige und innovative Dienstleistungen.

Der BIEK ist die Informations-
schaltstelle einer der dynamischsten und leistungs-
fähigsten Branchen in Deutschland, der Initiator des Austausches und lösungsorientierter, konstruktiver Partner für seine Bezugsgruppen.

 

Der BIEK setzt sich für die Interessen seiner Mitglieder in Politik und Öffentlichkeit ein.

 

Die Mitgliedsunternehmen des BIEK bieten ihren Kunden eine bundesweit flächendeckende Zustellung von der Hallig bis zur Alm.

Sie sind hier: >> Home

Aktuelles

05.12.2017

SONDERGUTACHTEN POST 2017

Monopolkommission bestätigt BIEK-Positionen zu Wettbewerbshemmnissen

Gestern ist das Sondergutachten Post 2017 der Monopolkommission veröffentlicht worden: Gefordert wird ein Abbau der Privilegien der DPAG, die zu Wettbewerbshemmnissen auf den KEP-Märkten führen, sowie eine Stärkung der regulatorischen Vorgaben. Auch die Veräußerung der Bundesanteile wird erneut gefordert: Nur so kann der Wettbewerb nachhaltig gestärkt und können Interessenskonflikte vermieden werden.

Weiterlesen ...

Download PM BIEK Sondergutachten Monopolkommission [279,0 kB]

01.12.2017

REKORD-SENDUNGSMENGEN IM WEIHNACHTSGESCHÄFT

KEP-Branche wächst auch im Jahr 2017 stark weiter

„Die Kurier-, Express- und Paket-Branche (KEP) blickt auf ein sehr erfolgreiches erstes Halbjahr 2017 zurück“, sagt Florian Gerster, Vorsitzender des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik. Im ersten Halbjahr 2017 ist ein Anstieg des Sendungsvolumens im deutschen KEP-Markt von 6,4 % zu verzeichnen. Getragen wird das Wachstum vom Anstieg bei den Paketsendungen um 6,6 %. Aber auch die Express- und Kurier-
sendungen konnten im ersten Halbjahr deutlich um 5,2 % zulegen.

Das ist das Ergebnis der Marktanalyse der KE-CONSULT Kurte&Esser GbR im Auftrag des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik. Damit werden rechnerisch täglich über 500.000 Sendungen mehr als im ohnehin bereits starken vergangenen Jahr transportiert. „Die positive Entwicklung zeigt auch in diesem Jahr die enorme Aufnahme- und Leistungsfähigkeit der Infrastrukturnetze und die Qualität der Dienstleistungen der KEP-Unternehmen“, so Florian Gerster.

Weiterlesen ...

Download PM BIEK Halbjahreszahlen und Weihnachtsgeschäft [100,9 kB]

27.11.2017

TIPPS ZUM PAKETVERSAND

Pünktlich unterm Weihnachtsbaum

tl_files/biek/pressemitteilungen/2016/Bild_PM_Weihnachtsversand.jpg

(c) Fotolia/determined

Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten: Wer sich nicht nur auf den Weihnachtsmann verlassen möchte, verschickt Weihnachtsstollen und Schokolade über einen Paketdienst. Die Zusteller unserer Mitgliedsunternehmen liefern Ihre Pakete schnell und zuverlässig aus — aber auch Sie können dazu beitragen, dass sich Ihre Lieben über pünktlich und heil zugestellte Geschenke freuen.

Weiterlesen ...

Download PM BIEK Tipps Paketversand Weihnachten [2072,9 kB]

21.11.2017

HANDELSBLATT-INTERVIEW MIT FRANK APPEL

Konsolidierte Zustellung löst keine Probleme auf der Letzten Meile

In der gestrigen Ausgabe des Handelsblattes fordert Post-Chef Frank Appel, dass deutsche Städte einen Kurier-, Express- und Paketdienstleister (KEP) exklusiv beauftragen sollen, die Zustellung in der Innenstadt zu übernehmen. Dieser Vorschlag führt nicht zu erhöhter logistischer Effizienz und ist auf mehreren Ebenen problematisch. „Gerade die KEP-Branche ist aufgrund der sehr fortgeschrittenen Prozessoptimierung kein geeignetes Feld für solche Konsolidierungsversuche. In der Gesamtbilanz würden weder Hintergrundverkehre und der zusätzliche Umschlag zu Umweltvorteilen führen, noch würde sich auf ein Stadtgebiet bezogen die Anzahl der Fahrzeuge verringern. Sollte dieser Vorstoß einmal Realität werden, ist zudem mit hohen Qualitätseinbußen für die Paketempfänger zu rechnen“, so Florian Gerster, Vorsitzender des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik (BIEK).

Weiterlesen ...

Download PM BIEK konsolidierte KEP-Zustellung [103,1 kB]

BIEK @ Twitter

Neuigkeiten zur Paket-
branche und zum Verband finden Sie auch bei Twitter.
Folgen Sie @biek_ev!

Neues aus der Branche

+++ Servicetipps der Paket-Experten: Alles Wichtige für den Weihnachtsversand +++ mehr

+++ GLS investiert in das Europanetz +++ mehr

+++ UPS startet nachhaltige Lieferungen in Frankfurt +++ mehr

+++ Hermes schafft zusätzliche Kapazitäten für Weihnachten +++ mehr

+++ JETZT NEU: GO! COOL — die validierte Transportlösung für temperatursensible Produkte +++ mehr

Veranstaltungen

Pressekonferenz zur KEP-Studie 2017

Pressekonferenz zur KEP-Studie 2017

Am 21. Juni 2017 stellte der Bundesverband Paket und Expresslogistik die KEP-Studie 2017 im Rahmen einer Pressekonferenz in Berlin vor. Nähere Informationen und Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier.

BIEK-Präsidentendinner 2017

BIEK-Präsidentendinner 2017

Zum sechsten Mal trafen sich am 17. Mai 2017 rund 60 ausgewählte Gäste zum BIEK-Präsidentendinner im Berliner „Hotel de Rome“. Nähere Informationen und Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier.

BIEK-Fachforum auf der transport logistic 2017

BIEK-Fachforum auf der transport logistic 2017

Am 10. Mai 2017 veranstaltete der BIEK im Rahmen der diesjährigen transport logistic das Fachforum „Urbane KEP-Logistik: Innovative und nachhaltige Technologien auf der letzten Meile“. Nähere Informationen und Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier.

Round-Table-Gespräch mit Alexander Graf Lambsdorff

Am 24. April 2017 lud der Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) zum Round-Table-Gespräch mit Alexander Graf Lambsdorff (FDP), MdEP und Vizepräsident des Europäischen Parlaments, nach Bonn ein. Nähere Informationen und Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier.

Pressekonferenz zur Nachhaltigkeitsstudie 2017

Am 23. März 2017 wurde die Nach-
haltigkeitsstudie des Bundes-
verbandes Paket und Express-
logistik im Rahmen einer Pressekonferenz in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt in Berlin vorgestellt. Nähere Informationen und Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier.